Musikbezogene Kurzbiographie von Thomas

Thomas Braun ist Jahrgang 1970 und in Bexbach geboren.

Als Thomas 1980 seine erste Wandergitarre bekam dache er nicht daran, dass er 35 Jahre später einmal seinen Traum verwirklichen würde um in einer Oldieband zu spielen.

Im Jahre 1986 dann nahm das Klimpern mit der Wandergitarre am Lagerfeuer ein jähes Ende, als er in einer Dorfkneipe bei einer Kirmesveranstaltung am Höcherberg, einen Gitarristen kennen lernen durfte, der mit seiner Stratocaster die Riff´s zu "Verdamp lang her" rockte. Dieses Erlebnis prägte ihn von nun an so sehr, dass er sich mit seinen ersten paar Mark eine billige E-Gitarre mit Verstärker (…nicht schön, aber laut) zulegte.

Nach unzähligen Übungsstunden begann dann Thomas 1992 zunächst in einer Rockband mitzuspielen. Dies war für das Erste zwar in Ordnung aber nicht unbedingt zielführend. Als er jedoch dann weiterempfohlen wurde und die Chance bekam in einer eingespielten Country-Oldie-Band einzusteigen, nahm er das Angebot natürlich dankend an. Hierbei lernte er auch einen Rhythmusgitarristen kennen, mit dem ihm bis heute eine tiefe musikalische Freundschaft verbindet.

Angetrieben von dem gemeinsamen Interesse an der Musik spielten Thomas und er im Anschluss an die Countryband in verschieden Formationen über viele Jahre weiter zusammen. Dennoch schlug Thomas' Herz bis heute für den Rock´n Roll. Nach einer längeren Auszeit begann er dann 2013 wieder mit dem Musizieren.

Über den Umweg einer Deutschrockband kam er schließlich zu Meet the Beat. Hier wurde er von der Band sehr herzlich aufgenommen. Im Februar 2016 ist er bei Meet The Beat voll eingestiegen und freut sich auf die kommenden Auftritte.

Durch seine Spielweise, gepaart mit unterschiedlichen, passenden Sounds, prägt er die Musik von Meet the Beat massgeblich mit.

"Tommy" spielt eine Fender Stratocaster und PRS SE Floyd Custom 24 30th Ann. Der Sound für Ihn macht Line6.


♦ Spruch der Stunde: